Kreisfeuerwehrbereitschaft

Die Kreisfeuerwehrbereitschaften (KFB) werden in Landkreisen aufgestellt, um bei Großschadenslagen inner- und außerhalb des eigenen Landkreises Hilfe zu leisten. Sind die zuständigen örtlichen Feuerwehrkräfte nicht alleine im Stande den Einsatz zu bewältigen werden die Kräfte der KFB alarmiert. Dieses System erlaubt es gezielt, großräumig weitere Einsatzkräfte zu alarmieren und ermöglicht den direkt um den Einsatzort liegenden Feuerwehren noch Personal zur Verfügung zu haben um mögliche weitere Einsätze abarbeiten zu können.

 

Die KFB wird vom Kreisbereitschaftsführer geführt. Die in der KFB eingegliederten Züge mit fachbezogenen Gruppen sind taktisch selbstständig und werden von Zugführern geführt. Die Züge im Landkreis Friesland unterteilen sich in:

  • Zugtrupp
  • Fachzug Wassertransport
  • Fachzug Wasserförderung
  • Fachzug Technische Hilfeleistung
  • Logistik und Versorgungszug

 

Da die Zusammensetzung der Kreisfeuerwehrbereitschaft aus Einsatzkräften verschiedener Feuerwehren aus dem gesamten Kreisgebiet besteht ist es umso wichtiger die Zusammenarbeit zu üben. Dazu werden jährlich Übungen abgehalten, wobei die verschiedensten Inhalte geübt werden, wie z.B.     

 

  • Fahren in Kolonnen       
  • Koordination und Bewältigung einer Großschadenslage im fremden Gelände         
  • Einrichten einer Befehlsstelle im fremden Gelände  
  • Wasserförderung über lange Wegstrecken  
  • Brandbekämpfung
  • Rettung von vermissten Personen
  • Zusammenspiel vieler Einsatzkräfte und Fahrzeuge in unbekanntem Gelände

 

Einsätze

Bei den Elbehochwassern 2002 und 2006 war auch die Hilfe aus Friesland notwendig. So wurde in beiden Fällen innerhalb weniger Stunden eine schlagkräftige Truppe zusammengestellt. 2002 wurde die Kreisbereitschaft in Amt-Neuhaus, an der Ostseite der Elbe eingesetzt, 2006 auf der gegenüberliegenden Seite in Dannenberg. Aufgabe in beiden Einsätzen war das Auslösen von schon seit mehreren Tagen im Einsatz befindlicher Kreisbereitschaften.

 

Bilder der Kreisbereitschaft:

Uebung2 Uebung6
Uebung5

Uebung

 

Führungskräfte der Kreisfeuerwehrbereitschaft:

 

reiner-hinrichs.JPG

Bereitschaftsführer: Reiner Hinrichs

 

ingo-kruse.JPG

Stellvertretender Bereitschaftsführer: Ingo Kruse

 

dr-peter-pietsch.JPG

Kreisfeuerwehrarzt: Dr. Peter Pietsch

 

gunda-burmann.JPG

Zugtruppführer Führungsstaffel: Gunda Burmann

 

horst-hilbers.JPG

Zugführer 1. Zug Wassertransport: Horst Hilbers

 

holger-leichter.JPG

Zugführer 2. Zug Wasserförderung: Holger Leichter

 

guido-rimatzki.JPG

Stellvertretender Zugführer 2. Zug Wasserförderung: Guido Rimatzki

 

hergen-töben.JPG

Zugführer 3. Zug Technische Hilfeleistung: Hergen Töben

 

sven-ohmstede.JPG

Stellvertretender Zugführer 3. Zug Technische Hilfeleistung: Sven Ohmstede

 

horst-siefken.JPG

Zugführer 4. Zug Verpflegung: Horst Siefken

 

enno-deling.JPG

Stellvertretender Zugführer 4. Zug Verpflegung: Enno Dielung

 

 

- ohne Bild -

1. Koch: Thomas Theilen